27. March 2015 admin

Körpertransformationen im Ironman

Bin mal alte Bilder vom Ironman Hawaii durchgegangen, um mir in erster Linie die Sitzpositionen mal genauer anzuschauen. Dabei ist mir aufgefallen, dass sich nicht nur das Material und Sitzposition verändert haben, die “Athleten der Neuzeit” sind ,im Vergleich zu den Athleten der 90er-Jahre, Männer, die im Körper eines 12jährigen Knaben gefangen sind. Komisch nur, dass jeder nur noch nach dem Material und dem Körpergewicht schaut. Die Athleten waren früher muskulöser, hatten vermeintlich schlechteres Material, waren aber unterm Strich so schnell wie die aktuellen Grössen. Des Weiteren waren die grossen, muskelbepackten Sportler weniger häufig verletzt als die aktuellen Sportler. Hinzu kommt, dass sich die Trainingswissenschaft verbessert hat und früher wohl eher nach dem Prinzip “trial and error” verfahren wurde. Doch, was ist jetzt meine Erklärung dafür? Ich hab keine, das Thema Doping spielt wohl eher keine Rolle, das gabs immer und wird es immer geben.

1993 2002Bildschirmfoto 2015-03-26 um 12.59.55 Bildschirmfoto 2015-03-26 um 13.07.35 Bildschirmfoto 2015-03-26 um 13.09.55 Bildschirmfoto 2015-03-26 um 12.58.07Bildschirmfoto 2015-03-26 um 12.59.08 Bildschirmfoto 2015-03-26 um 13.01.51