1152

erfolgreiche Langdistanzen

83

Kona Slots

100

70.3 WM- Slots

6

WM- Titel

19

Kontinental-Titel

35

DM-Titel

13

Langdistanz Siege overall

77

Langdistanz Podiums Age Group

46

Top 10 overall Langdistanz

100

Passion in %

COACHES

Über 30 Jahre Erfahrung (davon 18 Jahre als Vollzeit-Trainer) im Ausdauersport, gepaart mit grossem theoretischen Wissen bilden die Grundlage für ein erfolgreiches Coaching.

Was bedeutet “sisu”?
Der Begriff sisu stammt aus der finnischen Sprache und beschreibt Beharrlichkeit und Durchhaltevermögen, selbst in ausweglosen Situationen. Heutzutage ist es der Anfeuerungsruf finnischer Schlachtenbummler beim Ausdauersport.

Mario Schmidt-Wendling

Mario Schmidt-Wendling

Head Coach Details
Julia Mai

Julia Mai

Coach Details
Dennis März

Dennis März

Details
Mario Schmidt-Wendling

Mario Schmidt-Wendling

Head Coach

Qualifikationen:
• Studium der Sportwissenschaften
• DTU A-Lizenz Langdistanz
• DTU B-Lizenz Leistungssport
• Ironman Certified Coach
• Pose Method Running Technique Specialist
• Certified Stryd Coach Level 2
• Elite HRV Practioner
• Functional Movement Systems Level 1
• Leomo Certified Coach
• Mastermind of Sports Nutrition ( mysportscience)
Sportlicher Werdegang:
• 30 Jahre Ausdauersport
• Ex-Radprofi
• über 30 Siege im Triathlon
• 28 Langdistanz-Teilnahmen

Julia Mai

Julia Mai

Coach

„Steter Tropfen höhlt den Stein“
Das war Julia Mais Lebensmotto.

Sie ist mit 38 Jahren viel zu früh und nach kurzer, sehr schwerer Krankheit von uns gegangen.
Du wirst immer in meinem Herzen bleiben als der Mensch, der du gewesen bist. Ich kannte keinen loyaleren, aufrichtigeren Menschen als dich. Du hast dich für Nix und Niemanden verbogen, immer geradeaus deine Meinung gesagt und nie geheuchelt. Wenn du dir ein Ziel in den Kopf gesetzt hast, dann hast du dieses bis zur völligen Erschöpfung mit Hingabe verfolgt. Dabei hast du dich durch Oberflächlichkeit von Mitmenschen nicht abbringen lassen und bist, wie du immer zu sagen pflegtest, „bei dir geblieben“.
Manch einer hat dich im Sport nicht ernst genommen, doch du hast allen gezeigt, was man mit Hingabe und Disziplin alles erreichen kann.
Vier Siege, sieben zweite und drei dritte Plätze in Langdistanzrennen sprechen eine eigene Sprache.
Genauso, wie du dich den Herausforderungen im Sport gestellt hast, hast du dein schwerstes Rennen in Angriff genommen, eben mit vollem Einsatz, breiter Brust und Bedingungslosigkeit.

Ich werde dich als sehr gute Freundin, Zuhörerin, von mir zutiefst bewunderte Athletin und Mitarbeiterin vermissen.

Dennis März

Dennis März

Qualifikationen:
• Master of Science Sportwissenschaften
• DSV B-Lizenz Leistungssport Schwimmen
• DTU B-Lizenz Leistungssport Triathlon

Sportlicher Werdegang:
• 15 Jahren Ausdauersport
• Triathlon-Bundesligastarter
• Gesamt- und AK-Siege im Schwimmen, Laufen und bei Triathlons seit 2000

Champions Train,
Losers Complain!

sisu-training - be the best version of you

BUCH

Erhältlich ab Oktober 2021

NEWS

Alle News zu Trainingsmethodiken, den Wettkämpfen meiner Athleten und allgemeinen Coaching-Themen gibt es hier und auf der Facebook-Seite.

Return to Triathlon nach Schwangerschaft

Sportlerinnen und in diesem Blog explizit Triathletinnen finden sich in einer Art Zwickmühle wieder, denn der Zeitpunkt des Leistungszeniths ist dummerweise gleichzeitig auch der Lebensabschnitt, in dem Frauen Kinder auf die Welt bringen können. Dass das eine das andere nicht per se ausschliessen soll, haben bereits einige Top-Athletinnen wie z.B. Mirinda Carfrae, Nicola Spirig und auch Daniela Bleymehl (deren Wiedereinstieg

Read More

Ergebnisse KW 30-22

Die KW 30 stand eigentlich im Zeichen der ersten Austragung des 70.3 Dresden, der ja leider sehr kurzfristig abgesagt worden ist. Nach diversen Gesprächen haben sich einiger der dort gemeldeten Sportler für Alternativwettkämpfe entscheiden können, so auch Willy Hirsch, der seine aktuell sehr starke Form mit einem Sieg und Streckenrekord beim Müritz Triathlon unterstreichen konnte. Schade, dass er diese nicht

Read More

Ergebnisse KW 28-22

Auch die 28.Woche brachte wieder sehr starke Ergebnisse. Besonders hervorzuheben sind der 2.Platz von Marc Eggeling bei der Mitteldistanz des Trumer Triathlons hinter Ruben Zepuntke und der 6.Platz von Willy Hirsch beim Triathlon-Bundesliga-Rennen am Schliersee auf sehr schweren Kurs. Den Anstieg zum Spitzingsattel erklomm Willy dabei mit erstaunlichen 5,28W/kg Körpergewicht. Herzlichen Glückwunsch an alle!!! photo credit: @davidwilliams_shoots photo credit:@bettinphotography photo

Read More

PARTNER

logo-bikerite
logo-core
logo-inuteq
logo-wahoo
logo-inuteq
partner-precision

SISU CONNECT